Für Smartphones:

Für Lehrer:

Grundsatz 

Vertretungsunterricht

 

Um die Qualität des Vertretungsunterrichts zu verbessern, werden von den zu  vertretenden Kollegen/innen oder über d. Sekretariat/Schulleitung Unterrichtsmaterialien an die Pinwand „Vertretungsunterricht“ geheftet.

Die Vertretungskraft zeichnet erteilten Vertretungsunterricht ab und hängt es an die Pinwand zurück.

 

Einsatz Vertretungsunterricht

Der Einsatz in dem Vertretungsunterricht erfolgt nach folgenden Kriterien:

1.Der Lehrer/die Lehrerin hat keinen Unterricht oder sonstige Verbindlichkeiten und

2.Der Lehrer/die Lehrerin erteilt Unterricht in der zu vertretenden Klasse.

3.Der Lehrer/die Lehrerin unterrichtet das zu vertretende Fach.

4.Der Lehrer/die Lehrerin kennt die Klasse.

Sollten nach den Kriterien mehrere Vertretungskräfte möglich sein, erfolgt der Einsatz laut Stundenkonto.

In Ausnahmefällen werden Klassen zusammengefasst.

Im Vertretungsplan werden die Kürzel der Lehrer/innen (siehe  Kollegiumsliste) und in Zweifelsfällen Kürzel für das Fach eingetragen.

Zum Seitenanfang