Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schulgemeinschaft,

durch die aktuelle Verbreitung des neuartigen „Coronavirus“ ergeben sich umfangreiche Konsequenzen für das Schulleben und unseren Schulalltag.

 

GESCHLOSSEN

In Niedersachsen und damit auch in Apen - Augustfehn werden die Schulen ab Montag, 16. März 2020, geschlossen. Diese Entscheidung hat der Krisenstab der Landesregierung am Freitag, 13. März, getroffen.

Somit soll die weitere Verbreitung des Coronavirus eingedämmt werden. Die Schulschließung gilt bis zum 18. April.
Über eine mögliche Verlängerung der Schulschließungen wird dann rechtzeitig entschieden.

Bitte beachten Sie unbedingt die Plattform IServ:

https://iobsaug.de/iserv/login

und die Homepage:

http://www.obsaugustfehn.de

Über diese Plattform und die Homepage werden wir in den kommenden Tagen und Wochen mit Ihnen und den Schülerinnen und Schülern kommunizieren!

 

Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 5 bis 8 ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr durch die Schule gewährleistet.
Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen und beinhaltet keinen Unterricht (ist untersagt!).

 


Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.
Eine Anmeldung unter Darlegung der Gründe soll zeitnah unter schulleitung@iobsaug.de erfolgen!


Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

·         Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,

·         Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr, 

·         Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug